Lose kaufen, gewinnen und parallel soziales Engagement unterstützen

Bereits seit vielen Jahren unterstützt SKS mit verschiedenen Aktionen aktiv die Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. Für dieses Jahr plant der Verein erneut ein großes Sommerfest am 25. August 2024 auf dem Sportplatz in Ingelbach. Parallel dazu führt die KKHG wieder eine Losaktion durch, die wir als Unternehmen unterstützen. 

Ablauf des Losverfahrens

Im Zeitraum von Mai bis August können Lose zum Preis von 1,50 Euro pro Stück bei SKS oder allen anderen Vorverkaufsstellen erworben werden. Am Abend des Sommerfestes, dem 25. August, findet eine große Tombola mit über 500 Preisen statt. Via Losverfahren werden die entsprechenden Gewinner ermittelt und anschließend gekürt oder in den darauffolgenden Tagen über den Gewinn informiert. Die Einnahmen die durch den Losverkauf entstehen gehen zu 100 % an die Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. 

Die 5 Hauptpreise der Verlosung umfassen dabei nachstehende Sachpreise: 

1. Platz: PKW Opel Corsa 

2. Platz: E-Bike 

3. Platz: VORWERK Thermomix

4. Platz: Kaffeevollautomat 

5. Platz: Fernseher

Der Loserwerb

Sie haben Interesse daran, ein oder mehrere Lose zu erwerben? Dann melden Sie sich gerne bei Ann-Kristin Spies oder bei Eileen Kalic, per Mail an marketing@sks-kinkel.de oder per Telefon unter +49 (2661) 980 88 139. Die Lose werden unter Angabe des Namens und Wohnortes im Auftrag der Kinderkrebshilfe verkauft. Diese Daten werden für den späteren Kontakt zur Gewinnübergabe benötigt. Es gelten die Datenschutzrichtlinien der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. 

Weitere Informationen zur Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V.

Die Organisation unterstützt seit 1995 im Schnitt etwa 35 Familien im Westerwaldkreis mit vorrangig krebskranken oder schwerstbehinderten Kindern. Die Einnahmen des Vereins kommen den betroffenen Familien zugute und werden genutzt um z. B. behindertengerechte Umbauten und Bereitstellung von geeigneten Fahrzeugen zu finanzieren. Weiterhin werden ausgewählte Projekte der Kinderkrebsstation Peiper in Gießen und der DRK Kinderklinik in Siegen unterstützt. Weitere Informationen, Projekte und Spendenmöglichkeiten unter www.kkhg.de.